Neues Phantastischer Seiten

"The Walking Dead": Interview mit Andrew Lincoln!

Fantasy-Fan - 6. Oktober 2014 - 9:16
Er äußert sich über die bald startende neue Staffel der Serie.

Erschienen: "Erwachen"

phantastik-news - 5. Oktober 2014 - 17:06
Heute ist bei Amazon "The Wall", eine Mystery-Serie von Thomas Thiemeyer, Rainer Wekwerth, Uwe Laub, Boris von Smercek, Oliver Kern und Hermann Oppermann, gestartet. Alle zwei Wochen wird ein ein neuer Band erscheinen. Band 1 trägt den Titel "Erwachen". Und darum geht es: Eine Felswand von gigantischen Dimensionen. Eine Gruppe von Menschen gestrandet im Nirgendwo zwischen Raum und Zeit. Wer sind sie? Wie sind sie hierhergekommen? Ist dies eine wissenschaftliche Studie oder ein militärisches Experiment? Jeder von ihnen erinnert sich bruchstückhaft an seine Vergangenheit und scheint ein dunkles Geheimnis mit sich herumzutragen. Ist ihre Anwesenheit am Ende vielleicht kein Zufall? Um das Rätsel zu lösen, müssen sie zusammenarbeiten, doch die Wand wehrt sich. Schon bald merken die Gestrandeten, dass die Umgebung gespickt ist, mit tödlichen Fallen, tückischen Rätseln und mörderischen Kreaturen. (eBook, 0,99 EUR)

Schreckensnächte in Gotham City (Batman Sonderband 43)

FictionFantasy - 5. Oktober 2014 - 17:00

Titel: Schreckensnächte in Gotham City
Serie: Batman Sonderband #43
Autor: Scott Snyder; e.a.
Zeichnungen: Wes Craig; e.a.
Tusche: Crag Yeung; e.a.
Farben: Ian Hannin; e.a.
Ü: Steve Kups
Lettering: RAM
Ausstattung: SC, 132 Seiten
ISBN: -

Verlag: Panini Comics, 2014

Eine Besprechung / Rezension von Frank Drehmel
(weitere Rezensionen finden Sie hier auf fictionfantasy)

Weiterlesen...

Rune der Knechtschaft (Die Legende von Ayesha, Band 1)

FictionFantasy - 5. Oktober 2014 - 14:00

Titel: Rune der Knechtschaft
Reihe: Die Legende von Ayesha, Band 1
Originaltitel: Ayesha. La Légende du Peuple turquoise
Autor: Ange Guéro
Übersetzerin: Maike Claußnitzer
Buch/Verlagsdaten: Penhaligon, März 2010, 396 Seiten, Taschenbuch, ISBN-13: 978-3764530334

Eine Besprechung / Rezension von Melanie
(weitere Rezensionen von Melanie auf fictionfantasy findet man hier oder auf ihrem Blog "bibliofantastica.wordpress.com")

Weiterlesen...

Erschienen: "Der Temporalanwalt"

phantastik-news - 5. Oktober 2014 - 13:59

Bei p.machinery ist der erste Science-Fiction-Thriller erschienen, der im Ammerland, in Oldenburg und in Ostfriesland spielt. Das Moor in Husbäke ist der Schauplatz einer phantastischen Geschichte, die keiner glauben wird. Dies ist das Erstlingswerk des gebürtigen Ostfriesen Ralf Boldt, der seit fast zwanzig Jahren in Husbäke lebt.
Der Verlag über den Roman: Hans-Peter Grießau ist DER TEMPORALANWALT. Natürlich firmiert er nicht unter diesem Titel, und eigentlich weiß auch keiner - außer einigen wenigen Eingeweihten -, dass er überhaupt mit Zeitreisen zu tun hat. Er ist in diesen Job hineingerutscht; als eines Tages der aus der Zukunft stammende Harm Meesters zu ihm Kontakt aufnimmt. Im Ammerland soll die Temporalkuppel gebaut werden, die Reisen in die Vergangenheit ermöglicht. Grießau soll den Bau als Rechtsbeistand betreuen. Er lernt dabei Menschen kennen, die aus Zeitreisen Gewinn machen möchten oder die sich in unserer nahen Zukunft selbst verlieren. Harm Meesters aber hat seine ganz eigenen nicht ungefährlichen Pläne. Eine geheimnisvolle Frau in Schwarz warnt Grießau, dem Zeitreisenden nicht zu trauen.
"Der Temporalanwalt" ist auf dem ersten Blick eine "normale" Zeitreisegeschichte - sofern Zeitreisen normal sind. Der Roman nimmt den Leser mit - in eine nahe und eine fernere Zukunft, und in die ferne Vergangenheit der Germanen. Am Ende ist aber alles anders. (Taschenbuch, 188 Seiten, 9,90 EUR, ISBN 978-3-95765-016-0, eBook in Vorbereitung)

Daffodil - Die Vampiragentin

FictionFantasy - 5. Oktober 2014 - 11:00

Titel: Daffodil –Die Vampiragentin
OT: Daffodil: Addio-Colonello; Nosferatu; Le Monstre
Autor: Brrémaud (Frédéric  Brémaud)
Zeichnungen: Giovanni Rigano
Farben: Paolo Lamanna
Ü: Gerd Syllwasschy
Ausstattung: SC, 192 Seiten, 17 x 24 cm
ISBN: 978-3-944077-33-8
Verlag: Dani Books, 2013

Eine Besprechung / Rezension von Frank Drehmel
(weitere Rezensionen finden Sie hier auf fictionfantasy)

Weiterlesen...

Blackbeard: Das verschollene Logbuch (Assasins's Creed IV)

FictionFantasy - 5. Oktober 2014 - 9:00

Titel: Blackbeard: Das verschollene Logbuch
Serie: Assassin's Creed IV: Black Flag
OT: Blackbeard: The Lost Journal
Text: Christie Golden
Artwork: Vance Kovacs; Ben Andrews
Ü: Andreas Kasprzak
Format: 148 Seiten, HC,  25,8 x 20,4 cm
ISBN: 978-3-8332-2864-3
Verlag: Panini Books, 2014

Eine Besprechung / Rezension von Frank Drehmel
(weitere Rezensionen finden Sie hier auf fictionfantasy)

Weiterlesen...

"Star Trek 3": Dreharbeiten in Südkorea

Fantasy-Fan - 4. Oktober 2014 - 17:05
Ein Teil der Dreharbeiten soll in Asien stattfinden.

PR NEO 77 - "Eine Falle für Rhodan" von Robert Corvus

SF-Netzwerk - 4. Oktober 2014 - 16:21
Die Website des Autors, http://www.robertcorvus.net ist sehr interessant.

(Wer die neue Stardust-Serie noch nicht kennt, dort hat der Autor einen sehr guten Doppelroman abgeliefert. Eine der Hauptfiguren ist Perry Rhodan. Vorkenntnisse sind für die Stardust-Serie nicht erforderlich.)

Der NEO-Roman erscheint am 29. August, eine Leseprobe gibt es hier: http://www.perry-rho...rhodan-neo.html

Das Titelbild von Dirk Schultz sieht ziemlich schräg aus.

"Arrow": Erster Clip aus Folge 1 der 3. Staffel

Fantasy-Fan - 4. Oktober 2014 - 16:06
Freut euch auf einen ersten Eindruck der Staffelpremiere!

AndroSF 43: Ralf Boldt, Der Temporalanwalt

SF-Netzwerk - 4. Oktober 2014 - 15:53
Ralf Boldt
DER TEMPORALANWALT
AndroSF 43
p.machinery, Murnau, Oktober 2014, 188 Seiten, Taschenbuch
ISBN 978 3 95765 016 0 – EUR 9,90 (DE)
als eBook: in Vorbereitung



Hans-Peter Grießau ist DER TEMPORALANWALT. Natürlich firmiert er nicht unter diesem Titel, und eigentlich weiß auch keiner – außer einigen wenigen Eingeweihten –, dass er überhaupt mit Zeitreisen zu tun hat.
Er ist in diesen Job hineingerutscht; als eines Tages der aus der Zukunft stammende Harm Meesters zu ihm Kontakt aufnimmt. Im Ammerland soll die Temporalkuppel gebaut werden, die Reisen in die Vergangenheit ermöglicht. Grießau soll den Bau als Rechtsbeistand betreuen. Er lernt dabei Menschen kennen, die aus Zeitreisen Gewinn machen möchten oder die sich in unserer nahen Zukunft selbst verlieren.
Harm Meesters aber hat seine ganz eigenen Pläne. Eine geheimnisvolle Frau in Schwarz warnt Grießau, dem Zeitreisenden nicht zu trauen.

DER TEMPORALANWALT ist auf dem ersten Blick eine »normale« Zeitreisegeschichte – sofern Zeitreisen normal sind. Der Roman nimmt den Leser mit – in eine nahe und eine fernere Zukunft, und in die ferne Vergangenheit der Germanen.

Am Ende ist aber alles anders.

Mehr unter www.temporalanwalt.de.


My.

Guardians of the Galaxy (Bundesstart: 28.8.2014)

SF-Netzwerk - 4. Oktober 2014 - 15:47
Es wird Zeit, Guardians of the Galaxy einen eigenen Thread zu spendieren. Der Film aus dem Hause Marvel kommt am 28. August 2014 in die deutschen Kinos. Diverse Info dazu hatten wir ja schon im Thread Marvel - Die nächsten Filme.

Filmstarts.de zum Inhalt:

Zitat

Peter Quill (Chris Pratt), der als Kind in den Achtziger Jahren von der Erde entführt wird, hält sich für den größten Outlaw der Galaxie und nennt sich hochtrabend Star-Lord. Doch nachdem er eine geheimnisvolle Kugel gestohlen hat, steckt er plötzlich wirklich im Schlamassel und wird er das Opfer einer unerbittlichen Kopfgeldjagd. Ronan the Accuser (Lee Pace) hat es darauf abgesehen und damit nichts Gutes im Sinn. Die Ziele des mächtigen Bösewichts bedrohen die Sicherheit des Universums. Um dem hartnäckigen Ronan und seinen Schergen zu entgehen, ist Quill gezwungen, einen nicht gerade einfach einzuhaltenden Waffenstillstand mit einem Quartett von ungleichen Außenseitern einzugehen – dazu gehört der waffenliebende Waschbär Rocket (gesprochen von Bradley Cooper), der Baummensch Groot (Stimme: Vin Diesel), die tödliche und rätselhafte Gamora (Zoe Saldana) und der rachsüchtige Drax the Destroyer (Dave Bautista). Als Peter dann die wahre Macht der Kugel und dessen Bedrohung für den Kosmos bewusst wird, muss er sein Bestes geben, um die bunt zusammengewürfelten Rivalen für einen letzten, verzweifelten Widerstand zu vereinen und eine Helden-Truppe aus ihnen machen – denn das Schicksal der Galaxie steht auf dem Spiel.

Der erste Trailer:



Die deutsche Fassung:



James Gunn hat ein paar Neuigkeiten.

Ein Poster.

Edge of Tomorrow (2014)

SF-Netzwerk - 4. Oktober 2014 - 15:42
"Groundhog Day" meets "Starship Troopers"... aber irgendwie cool:



Wer hätte das gedacht... ausgerechnet Emily Blunt als Action-Heldin?

"Daredevil": Offizielles Logo enthüllt

Fantasy-Fan - 4. Oktober 2014 - 15:01
Netflix und Marvel enthüllen das Logo.

"Dracula Untold": Beginn eines Monster-Universums

Fantasy-Fan - 4. Oktober 2014 - 14:02
Universal plant mehrere Monster-Filme!

Daniel Keyes - Blumen für Algernon

SF-Netzwerk - 4. Oktober 2014 - 13:56
Ab 1. Oktober lesen wir



Ich bin schon ganz gespannt.

PERRY RHODAN NEO

SF-Netzwerk - 4. Oktober 2014 - 13:23
Guckt man hier.

"American Horror Story: Freak Show": Introsequenz veröffentlicht!

Fantasy-Fan - 4. Oktober 2014 - 12:57
Seht hier das Intro zur neuen Horrorstaffel!

Hüter der Erinnerung - The Giver (Bundesstart: 2.10.2014)

SF-Netzwerk - 4. Oktober 2014 - 12:52
Basiert auf dem Jugendbuch von Lois Lowry "The Giver" (dt. "Hüter der Erinnerung").


Inhaltsangabe von Filmstarts.de

Zitat

Jonas (Brenton Thwaites) ist ein ganz normaler Junge in einer zukünftigen Welt, in der es keine Kriege, keinen Hunger und auch sonst kein Leid und keine Leidenschaften mehr gibt. Sein Leben und Schicksal ist von der Gesellschaft vorherbestimmt: Von der Geburt, über die Schule und Arbeit, Hochzeit und letztlich Tod ist alles vorhergeplant. Und Jonas ist damit so zufrieden wie alle anderen Menschen, die keine andere Welt als die Ihrige kennen. Bis eines Tages die höchste Aufgabe und schicksalhafte Los auf Jonas fällt, der sogenannte "Giver" zu werden. Von seinem Amtsvorgänger (Jeff Bridges) bekommt Jonas von nun an all das Wissen gelehrt, das der "Giver" stellvertretend für den Rest der Menschheit bewahrt. Konfrontiert mit den Erzählungen seines Mentors erfährt Jonas somit von der Welt von damals, einer Welt der Unvollkommenheit, des Schmerzes und der Aggressionen - aber auch von Solidarität, Enthusiasmus und Liebe.

Ein Unterschied zum Buch ist mir beim Anschauen des Trailers auch gleich aufgefallen, im Buch gab es nicht wirklich viel Technologie außer vielleicht Fahrräder.

MegaFusion-Anthologie mit Gastbeiträgen (bei sternwerk)

SF-Netzwerk - 4. Oktober 2014 - 12:34
Im Oktober ist es so weit!

Dann kommt endlich die erste Anthologie aus meinem MegaFusion-Universum heraus. Mit Gastbeiträgen von bekannten und unbekannteren AutorInnen. Vorbestellungen nehme ich gerne unter fictionality@web.de entgegen (auch bzgl. signierter Exemplare)!

Der Inhalt:

D. J. Franzen: Der große Gig
Christian Künne: Die Uhr schlägt nicht mehr
Michael Schmidt: She
Thorsten Küper: Der Mechaniker
Sven Klöpping: Crime Sponsoring
Moser Yacob: Vision
Stefan Blankertz: Rambo II
Vincent Voss: Bullet
Susanne Schnitzler: Job of Clones
John Aysa: Ein einfacher Tag für ein einfaches Gemüt
Dirk Bernemann: J&G
Frederic Brake: Glücklichland
Diane Dirt: Revenge
Andreas Winterer: Bloß nicht alt sein im U18
Andreas Flögel: Who’s your Daddy?
Sven Klöpping: Homebasejump!

Insgesamt wird das Buch an die 200 Seiten haben und mit vier farbigen Innenillustrationen von Lothar Bauer aufgewertet werden.

Mehr Infos zu MegaFusion erhaltet ihr hier:
-> http://lyriko.vs120130.hl-users.com/SKloepping/MegaFusion/index.htm

Sobald das Cover fertig ist, stelle ich es hier rein.

Schönen Gruß,

Sven
Inhalt abgleichen